25 views 45 secs 0 comments

Das neue Komplettsystem soll voraussichtlich ab Sommer 2024 verfügbar sein

In Neues
Februar 01, 2024

IBC Solar stellt ein neues Photovoltaik-Komplettsystem vor, das Speicher und Wallbox umfasst. Kunden haben die Möglichkeit, ihre eigene Anlage über einen Online-Konfigurator zu gestalten. Anschließend wird der Plan an einen lokalen Experten weitergeleitet für die endgültige Angebotserstellung und Installation. Dieser vollständig digitalisierte Prozess zielt darauf ab, den Installationsaufwand zu minimieren.

Das innovative Photovoltaik-Komplettsystem HomeOne von IBC Solar beinhaltet Solarmodule, Wechselrichter, ein Energiemanagementsystem, Batteriespeicher und eine Wallbox. Um den Installationsprozess zu vereinfachen, hat das Unternehmen aus Oberfranken eine Softwarelösung entwickelt, die den Bestell- und Durchführungsprozess digitalisiert.

Durch den Online-Konfigurator können Kunden ihre gesamte Anlage selbst entwerfen. Dieser Entwurf wird dann für die finale Kalkulation und Installation an einen lokalen IBC Solar Partner übergeben. Bei Problemen dient IBC Solar als zentraler Ansprechpartner für alle Komponenten und gewährt eine zwölfjährige Garantie auf das System.

Die Verfügbarkeit von IBC HomeOne ist für Sommer 2024 geplant. Ende 2023 wurde das System bereits in einer Roadshow Fachpartnern präsentiert und diese wird im Frühjahr 2024 fortgesetzt.

„IBC HomeOne ermöglicht eine effiziente und schnelle Planung von Solaranlagen für Eigenheime“, sagt Dirk Haft, Geschäftsführer von IBC Solar. „Wir unterstützen damit unsere Partner, ihren Umsatz auch in schwierigen Zeiten zu steigern.“