289 views 3 mins 0 comments

PLAN-B NET ZERO ENERGY schließt Verträge – mit vier großen Übertragungsnetzbetreibern ab

In Neues, PLAN-B NET ZERO
März 04, 2024
person holding pencil near laptop computer

Nach erfolgreichem Abschluss der Betaphase bietet PBNZE ab sofort einen konkurrenzlosen Photovoltaik-Reststromtarif, der Stromsparen belohnt

Im April startet PLAN-B NET ZERO ENERGY darüber hinaus einen Stromtarif mit Börsenstrompreisen

Zug/Mühlheim 22.02.2024. Das Schweizer Greentech-Unternehmen PLAN-B NET ZERO (PBNZ) ist erfolgreich ins neue Jahr 2024 gestartet. Mit dem Fokus auf „echtem Grünstrom“ aus erneuerbaren Energiequellen setze die deutsche Tochter PLAN-B NET ZERO ENERGY neue Impulse in der Energieversorgung. Das Unternehmen habe in Rekordzeit Verträge mit den vier großen Übertragungsnetzbetreibern TransnetBW, Amprion, Tennet TSO und 50Hertz Transmission sowie allen regionalen Netzbetreibern abgeschlossen, teilte PLAN-B NET ZERO ENERGY heute mit. Damit sei PBNZ ENERGY in der Lage, Kunden in ganz Deutschland zu beliefern. „Wir sind stolz, unseren eigenen Bilanzkreis zu bewirtschaften“, sagt Gründer Bradley Mundt.

Die Tarife von PLAN-B NET ZERO ENERGY sind bereits in verschiedenen Vergleichsportalen gelistet. Bis Mitte April läuft die Test- bzw. Einführungsphase, in der die Tarife vorrangig Mitgliedern der eigenen Community, nämlich Family and Friends, offenstehen. Ab Mitte April 2024 werde der dynamische Tarif PLAN-B NET ZERO Dynamic eingeführt, bei dem Kunden den tatsächlichen Börsenstrompreis bezahlen. Das Angebot steht sowohl Kunden mit intelligenter Messtechnik (Smart Meter) als auch Kunden mit klassischem Drehstromzähler offen.

Zugleich hat PLAN-B NET ZERO ENERGY nach Angaben eines Firmensprechers einen speziellen Photovoltaik-Reststrom-Tarif eingeführt, eine „wegweisende Lösung“ für Kunden, die eine Photovoltaikanlage der Schwestergesellschaft PLAN-B NET ZERO PHOTOVOLTAIK SYSTEMS (PVS) erwerben.

Das Ziel von PLAN-B NET ZERO sei es, diese Kunden zu motivieren, möglichst wenig Strom aus dem Netz zu beziehen und stattdessen den eigenerzeugten Strom aus der Photovoltaikanlage bewusst zu nutzen. Um dieses Ziel zu unterstützen, liefere PLAN-B NET ZERO ENERGY jedem PLAN-B NET ZERO PVS-Kunden die ersten 500 kWh Reststrom pro Jahr kostenlos – und das für 20 Jahre, was insgesamt 10.000 kWh entspricht. Kunden hätten so die Möglichkeit, ihre Stromkosten wirklich auf 0 Euro zu senken.

PLAN-B NET ZERO biete damit eine einfache und transparente Lösung, um nachhaltige Energieversorgung zu fördern und gleichzeitig die Stromkosten für die Verbraucher zu reduzieren.

Über PLAN-B NET ZERO:

PLAN-B NET ZERO ist ein Greentech-Startup mit Sitz in Zug, Schweiz, das sich der Entwicklung und Umsetzung von nachhaltigen Energielösungen widmet. Das Unternehmen wurde Ende 2022 von Bradley Mundt gegründet und arbeitet daran, den Ausbau erneuerbarer Energien weltweit voranzutreiben und den Übergang zu einer CO2-neutralen Zukunft zu realisieren. Mit einem starken Fokus auf Technologie entwickelt PLAN-B NET ZERO innovative Lösungen für die nachhaltige Energieerzeugung und -nutzung.

PLAN-B NET ZERO AG
Baarerstrasse 141
CH-6300 Zug
Schweiz