27 views 2 mins 0 comments

Revolution im Metallrecycling: Siegfried Jacob Metallwerke startet größte PV-Dachanlage NRWs

In Neues
März 18, 2024

Die Siegfried Jacob Metallwerke haben einen bedeutenden Schritt in Richtung nachhaltige Industrieproduktion gemacht. Mit der Inbetriebnahme der größten industriell genutzten Photovoltaik-Dachanlage Nordrhein-Westfalens setzen sie neue Maßstäbe in der Branche. Die Anlage, verteilt auf 42 Dächer des Stammwerks in Ennepetal, umfasst insgesamt 21.713 Solarmodule, die mehr als sechs Fußballfelder abdecken könnten. Diese beeindruckende Installation hat eine Gesamtleistung von 9,2 Megawatt und ist in der Lage, jährlich etwa 8,6 Millionen Kilowattstunden grünen Strom zu produzieren.

Mit einem Investitionsvolumen von über 9 Millionen Euro und zehn Monaten an Bau- und Installationsarbeiten zeigt das Projekt eindrucksvoll, wie ernst es dem Unternehmen mit seinen Ambitionen in Sachen Nachhaltigkeit ist. „Diese Investition reflektiert unsere tiefe Überzeugung, dass ökologische Verantwortung und nachhaltige Produktion die Grundpfeiler eines zukunftsorientierten Industrieunternehmens bilden“, so Eckhard Jacob, geschäftsführender Gesellschafter.

Ein besonders innovatives Element des Projekts ist der Einsatz eines Batteriespeichers mit einer Speicherkapazität von 2,7 MWh. Dieser ermöglicht es den Siegfried Jacob Metallwerken, den erzeugten Solarstrom zeitversetzt zu nutzen und somit die Effizienz und Flexibilität der Energieverwendung erheblich zu steigern. Die Möglichkeit, 35 Prozent des selbst erzeugten Stroms direkt zu verbrauchen und die überschüssigen 65 Prozent ins öffentliche Netz einzuspeisen, verdeutlicht das Potenzial der Anlage, zur Energieunabhängigkeit des Unternehmens beizutragen.

Die Realisierung dieses ambitionierten Projekts erfolgte in Kooperation mit der Apricus Solar AG aus Dortmund und der Beratung durch die AVU Serviceplus GmbH. Die Komplexität des Vorhabens wird durch die Verlegung von etwa 2,5 Kilometern Stromleitung innerhalb des Betriebsgeländes unterstrichen.

Mit der Fertigstellung der Photovoltaik-Dachanlage beweisen die Siegfried Jacob Metallwerke, dass industrielle Produktion und nachhaltige Energiegewinnung Hand in Hand gehen können. Das Projekt steht nicht nur für den Übergang zu grüner Energie, sondern auch für eine signifikante Reduzierung der CO2-Emissionen und einen vorbildlichen Beitrag zum Umweltschutz.