78 views 2 mins 0 comments

Neoom Sichert 35 Millionen Euro für Expansion in Deutschland und Österreich

In Neues
März 26, 2024

Neoom, ein österreichisches Unternehmen, das auf nachhaltige Energielösungen spezialisiert ist, hat kürzlich eine Finanzierungsrunde abgeschlossen, in der es 35 Millionen Euro für die Expansion seiner Geschäftstätigkeiten in Deutschland und Österreich sichern konnte. Die Finanzierungsrunde wurde von führenden Investoren wie dem Solas Sustainable Energy Fund ICAV (SSEF) und der Bawag Group, einer der größten Bankengruppen Österreichs, unterstützt.

Das Unternehmen plant, das frische Kapital für die Einführung eines innovativen Mietmodells für dezentrale Photovoltaik-Anlagen zu nutzen. Das Angebot unter dem Namen „neoom REENT“ richtet sich an Endkunden und bietet eine schlüsselfertige Lösung für die Installation und Wartung von Photovoltaik-Kraftwerken. Neoom strebt an, durch Partnerschaften mit Handwerksbetrieben dieses Modell in Deutschland und Österreich zugänglich zu machen.

Diese jüngste Investition ist ein Zeichen für das Vertrauen der Investoren in Neoom und dessen Zukunftsvision, besonders nachdem das Unternehmen Ende des letzten Jahres die Entlassung von knapp 30 Mitarbeitern aufgrund schwieriger Marktbedingungen bekannt geben musste. Trotz dieser Herausforderungen ist Neoom seit seiner Gründung im Jahr 2018 stark gewachsen und beschäftigt mittlerweile etwa 300 Mitarbeiter. CEO Walter Kreisel zeigt sich optimistisch und plant nicht nur eine signifikante Umsatzsteigerung im laufenden Jahr, sondern auch die Expansion in Märkte außerhalb der DACH-Region.

Die Partnerschaft mit dem Solas Sustainable Energy Fund betont zusätzlich die strategische Ausrichtung von Neoom auf den Geschäftskundenbereich und unterstreicht die Bedeutung innovativer und nachhaltiger Energielösungen für die Zukunft. Mit der gewonnenen finanziellen Unterstützung und strategischen Partnerschaften ist Neoom gut positioniert, um seine Vision einer nachhaltigeren Energiezukunft weiter voranzutreiben.